Philosophie 

Trotter als Qualitätssiegel

Wir legen Wert auf eine gute Grundausbildung unseres Teams sowie auf dessen ständige Weiterentwicklung. Die bewährte Zusammenarbeit mit seriösen Fassungs- und Glaslieferanten gehört zum Erfolg des Unternehmens.

Die Kundenberatung steht bei Trotter im Mittelpunkt. Hier sehen wir eine unserer grossen Stärken. Wir nehmen uns die Zeit, die es braucht. Unser Auge ist ein wichtiges und kompliziert aufgebautes Sinnesorgan. Umso wichtiger ist deshalb eine fachmännische und kompetente Beratung.

Unsere Fassungskollektion wird ständig aktualisiert. Dabei setzt Trotter weniger auf Markenprodukte als vielmehr auf Modelle, die den Kundenbedürfnissen entsprechen. Wichtiger als die Marke scheint uns , dass die ausgesuchte Brillenfassung zu Ihnen passt und Sie sich wohl fühlen. Aus dieser Brille wird dann, zusammen mit den individuell angepassten Gläsern, die Markenbrille Trotter.

  Geschichte 

Trotter prägt seit 90 Jahren Oltner Brillenkultur

In den beiden Verkaufsgeschäften und in den Werbemitteln von Trotter taucht 2013 immer wieder ein Würfel auf mit den Zahlen 25 und 10. Was haben sie zu bedeuten? Als ob ein Jubiläum selten allein käme, bezeichnen sie tatsächlich gleich zwei: 25 Jahre Hauptgasse und 10 Jahre Sälipark.Und 2014 feiert Trotter nochmals: Sein 90-jähriges Bestehen!

1924 fängt alles an. Josef Trotter gründet in Olten ein Optikerfachgeschäft und führt es während 27 Jahren bis zur Übernahme durch seine Söhne Willi und Paul. Zusätzlich zum damaligen Hauptsitz an der Martin-Disteli- Strasse eröffnet Willy‘s Sohn Jörg 1970 eine Filiale. Als 1988 mit dessen Sohn Marco die vierte Generation ins Geschäft einsteigt, verlegen sie den Hauptsitz im gleichen Jahr an die Hauptgasse 24. 2003 ersetzt die Filiale Sälipark das seit 1944 bestehende Geschäft an der Martin-Disteli-Strasse, und 2007 übernimmt Trotter Optik das renommierte Brillenfachgeschäft an der Poststrasse in Lenzburg als zweiten Filialbetrieb.

Eine von wenigen Sehschulen für Kinder
Diese kurze Rückblende zeigt, dass Trotter zu den ältesten und etabliertesten Optikerunternehmen in Olten zählt. Dazu gehört unter anderem eine der wenigen Sehschulen für Kinder in der Schweiz. Das als Visualtraining bezeichnete Fachgebiet bringt Kindern mit Wahrnehmungsstörungen das richtige Sehen bei. Nicole Trotter, Marcos Schwester und seit 2009 ebenfalls in der Geschäftsleitung, staunt manchmal selber darüber, was möglich ist. „Vieles, was wir mit den Augen vermeintlich unbewusst machen, können wir durchaus beeinflussen“, sagt die dreifache Mutter. Funktionaloptometrie ist in der Schweiz noch wenig verbreitet, und Nicole Trotter zählt zu den wenigen Fachleuten, welche diese Zusatzausbildung absolviert haben.

5000 Modelle und Gläser aus der Region
Mit einer riesigen Auswahl an Brillengestellen von in- und ausländischen Designern kann Trotter jedem modischen Trend gerecht werden. Bei den Gläsern allerdings verlässt sich das Familienunternehmen auf rein schweizerische Qualität und pflegt deshalb seit Jahrzehnten eine enge Zusammenarbeit mit Reize Optik in Trimbach. Das mag zwar im Vergleich zu den Discountern seinen Preis haben, bringt aber langfristig ein besseres Sehgefühl und weniger ermüdete Augen. Die Präzision dieser Gläser erlaubt es heute, für jeden Einsatzbereich – sei dies Arbeit, Sport oder Hobby – eine massgeschneiderte Brille anzubieten.

Die Firmengeschichte in chronologischer Übersicht
1924 Gründung durch Josef Trotter als Fundament eines innovativen Familienunternehmens
1930 Eintritt des Sohnes Willi
1944 Umzug an die Martin-Disteli-Strasse 44, dem Hauptsitz für die nächsten 60 Jahre
1951 Übernahme der Firmenführung durch Willi und Paul Trotter
1957 Gründung einer Filiale in Aarau
1970 Eröffnung einer zweiten Oltner Filiale durch Jörg Trotter
1986 Verkauf der Filiale in Aarau
1988 Eintritt der 4. Generation mit Marco Trotter; Umzug an die Hauptgasse 24
2002 Marco Trotter übernimmt das Geschäft von seinem Vater Jörg
2003 Eröffnung der Filiale Sälipark in Olten als Ersatz für die Martin-Disteli-Strasse
2005 Mike Cipolletta, Geschäftsführer Sälipark, ergänzt die Geschäftsleitung von Trotter Optik Olten AG
2006 Nicole Trotter, Marcos Schwester, bietet Kinderoptometrie und Low Vision Beratung an
2007 Übernahme des renommierten Brillenfachgeschäftes an der Poststrasse 6 in Lenzburg
2009 Nicole Trotter tritt der Geschäftsleitung bei
2010 Aufbau einer eigenen Abteilung für Kontaktlinsen, geführt von Arne Baumgartner
2013 25 I 10: 25 Jahre Hauptgasse, 10 Jahre Sälipark Olten
2014 Firmenübernahme von Tschumi Optik Seon und Neueröffnung als Trotter-Filiale